Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Plant Sea Holly (Eryngium) und Sie werden glĂŒcklich sein, die Blues zu haben

Dorothy McKenney ist eine ehemalige Zeitungsreporterin gewordene Forscherin. Ihr Ehemann Mike ist ein professioneller Landschafts- / Naturfotograf.

Big Blue Sea Holly (Eryngium zabelii)
Big Blue Sea Holly (Eryngium zabelii)

Sea Holly kann selten sein ... und blau!

Wenn Sie Ihren Blumengarten planen, wĂ€re es nicht schön, etwas Seltenes und Ungewöhnliches fĂŒr Ihre Nachbarn zu haben? Sie können genau das tun, wenn Sie Sea Holly Blumen pflanzen, wie Sie auf den Fotos sehen können. Einige von ihnen sind die seltenste verfĂŒgbare Farbe - blau - und sobald Sie sie gepflanzt haben, sind sie so einfach zu pflegen und erfordern nur wenig Pflege. Die große blaue Meer-Stechpalme (Eryngium zabelii) ist mein persönlicher Liebling mit seinen stĂ€hlernen blauen stacheligen Blumen, die oben auf einem schönen HĂŒgel der silbrigen blauen BlĂ€tter liegen.

Aber, wenn es um Sea Holly geht, ist die erste Planung sehr wichtig, weil sie Pfahlwurzeln haben, die, obwohl sie tief in den Boden wachsen können und Wasser dort finden, wo andere Pflanzen nicht können, nicht gestört werden wollen, sobald sie gepflanzt sind. Wo auch immer Sie sie pflanzen, dort mĂŒssen sie bleiben. Kathy Wolfe von der Washington State University Extension Service schrieb ein großes Papier ĂŒber Wurzeln namens The Hidden World of Roots .

Sea Holly Pflanzen lieben Sonnenschein und normalen oder sandigen Boden und, sobald sie etabliert sind, sind sie extrem dĂŒrreresistent. * Denken Sie daran, dass sie fast drei Fuß hoch werden und eine Verbreitung von etwa 24 Zoll haben, so pflanzen sie, wo sie haben werden angemessenes Zimmer und Zugang zu viel Sonnenschein.

Sie mĂŒssen die alten StĂ€ngel auf Bodenhöhe zurĂŒckschneiden, vorzugsweise im SpĂ€therbst (obwohl Sie bis zum frĂŒhen FrĂŒhling warten könnten, was nicht zu spĂ€t ist, sollten Sie im Herbst vergessen). Sie sollten mit aller Macht zurĂŒckkommen und dir den ganzen Sommer lang leuchtende BlĂŒten schenken.

* Hinweis: In langen DĂŒrreperioden möchten Sie dennoch sicherstellen, dass ausreichend Wasser zur VerfĂŒgung steht.

Big Blue Sea Holly (Eryngium zabelii)
Big Blue Sea Holly (Eryngium zabelii)

Schön, noch bevor es seine wahre Farbe entwickelt

Flat Sea Holly (Eryngium alpinum) bud
Flache Knospe der Meer-Stechpalme (Eryngium alpinum)

Viele verschiedene Arten von Sea Holly sind verfĂŒgbar

Die meisten Baumschulen sollten mehrere verschiedene Arten von Eryngium haben, die als Gartenpflanzen kultiviert wurden; und die meisten der Meer-Stechpalmenarten werden als Stauden in den USDA WinterhĂ€rtezonen 4 bis 9 betrachtet. Dies ist eine kurze Übersicht einiger der am hĂ€ufigsten vorkommenden Arten, die Sie finden können, die sowohl den allgemeinen Namen als auch den botanischen Namen auffĂŒhren:

  • Flache Meer-Stechpalme (Eryngium alpinum ) - Diese Art ist in Osteuropa beheimatet und wĂ€chst zwei bis drei Fuß hoch mit silbrig-blau-grĂŒnen BlĂŒtenköpfen, die die Pflanze vor negativen Auswirkungen der Überexposition gegenĂŒber Sonnenstrahlung schĂŒtzen.
  • Stechginster (Eryngium planum) - Diese Pflanze wird etwa zwei Fuß hoch werden; Es ist eine einheimische Pflanze in der Schweiz.
  • Amethyst-Meer-Stechpalme (Eryngium amethystinum) - Diese einheimische europĂ€ische Pflanze ist einer der kaltesten winterharten in dieser besonderen Klasse, aber es mag einen Kalzium-reichen Boden, um zu gedeihen. Es wird etwa einen Fuß bis eineinhalb Fuß hoch werden und wunderschöne, hellblaue bis violette BlĂŒten zeigen, so der Name.
  • Mittelmeer-Stechpalme (Eryngium bourgatii) - Sie brauchen gut durchlĂ€ssigen Boden und viel Sonne fĂŒr diese aufmerksamkeitsstarke Pflanze, die in den PyrenĂ€en und Marokko beheimatet ist. Die BlĂŒten haben eine blau-grĂŒne Farbe und sind daher auch in ContainergĂ€rten sehr beliebt.
  • Gemeine Stechpalme (Eryngium maritimum) - Im Gegensatz zu den meisten anderen Arten ist die Gemeine Stechpalmen-Pflanze eine der kleinsten der Art und wĂ€chst nur etwa 6 bis 18 Zoll hoch.
  • Riesige Stechpalme (Eryngium giganteum) - Wenn du diese Pflanze anpflanzst, solltest du sie in den hinteren Teil deines Gartens legen, da sie eventuell abgesteckt werden muss, und sie wird von drei bis vier Fuß (oder sogar höher) wachsen. Diese Pflanze ist auch bekannt als Miss Willmot's Ghost, benannt nach Ellen Willmot, dem englischen GĂ€rtner, der im Jahre 1897 als einer der ersten 60 EmpfĂ€nger der Victory Medal of Honor ausgezeichnet wurde und vom Royal Horticultural Society Council an diejenigen verliehen wurde, die er fĂŒr besonders wertvoll hielt besondere Anerkennung.
  • Klapperschlangen-Meister (Eryngium yuccifolium) - Die Ureinwohner Amerikas haben diese Blume als Gegenmittel gegen Klapperschlangenbisse benutzt und so hat sie ihren Namen bekommen. Sie ist in den östlichen Vereinigten Staaten beheimatet und hat knopfĂ€hnliche BlĂŒten in einer blassen Chartreuse-Farbe (irgendwo zwischen gelb und grĂŒn). Es wird, wie einige der anderen Eryngium-Arten, zwei bis sechs Fuß hoch werden. Wenn Sie sich also fĂŒr dieses entscheiden, seien Sie bereit, es zu verpflanzen und es in den Garten zu stellen, da es ĂŒber den meisten anderen ragt Blumen.
Big Blue Sea Holly (Eryngium zabelii)
Big Blue Sea Holly (Eryngium zabelii)

Der Klapperschlangen-Meister

Eryngium yuccifolium (Rattlesnake Master)
Eryngium yuccifolium (Klapperschlangenmeister)

Flacher Stechpalme (Eryngium alpinum)

Eryngium alpinum (Flat Sea Holly)
Eryngium alpinum (Flache Meer-Stechpalme)

Eryngium giganteum (Riesen-Stechpalme)

Eryngium giganteum (Giant Sea Holly)
Eryngium giganteum (Riesen-Stechpalme)


Leave A Comment