Innenarchitektur Fragen Werden Von Erfahrenen G├Ąrtner Beantwortet

Sieben Prinzipien der Innenarchitektur

Shhh! Ich werde die Geheimnisse der makellosen Innenarchitektur enth├╝llen. Nun, sie sind nicht genau Geheimnisse. Tats├Ąchlich sind sie Teil jedes Lehrplans f├╝r Innenausstattung. Sie werden die sieben Prinzipien der Innenarchitektur genannt. Eine Kombination dieser Schl├╝sselprinzipien findet sich in allen gut gestalteten Innenr├Ąumen.

Try incorporating the seven principles of interior design in your home.
Versuchen Sie, die sieben Prinzipien der Innenarchitektur in Ihr Zuhause zu integrieren.

Wenn Sie jedes der Prinzipien in das Design Ihres Hauses integrieren, k├Ânnen Sie ein sch├Ânes Interieur schaffen, das dem der Profis entspricht. Lass uns anfangen!

Einheit

Einheit, Kontinuit├Ąt und Harmonie sind notwendig, um alle Innenr├Ąume zu verbinden. Die Verwendung einer Vielzahl von unterschiedlichen Stilen in einem Heim f├╝hrt zu visuellen Unterbrechungen, w├Ąhrend Sie von einem Bereich zum anderen reisen. Jeder Ihrer Innenr├Ąume sollte zusammenarbeiten, um ein einheitliches Ganzes zu schaffen.

Each room should act as a unifying part of a whole.
Jeder Raum sollte als ein einheitlicher Teil eines Ganzen fungieren.

Verwenden Sie ├Ąhnliche Designelemente, um Ihr Dekorationsschema zu vereinheitlichen. Zum Beispiel kann das Bemalen jedes Raumes eine andere Farbe haben. Wenn Sie die R├Ąume jedoch durch eine begrenzte Palette von Komplement├Ąrfarben vereinheitlichen, erzeugen Sie einen visuellen Fluss und eine Harmonie.

Balance

Balance in Interior Design bezieht sich auf die richtige Verteilung von Objekten in einem Raum, um visuelle Balance zu schaffen. Es gibt drei M├Âglichkeiten, das Gleichgewicht in einem Raum zu erstellen:

Symmetrical balance is very pleasing to the eye.
Symmetrische Balance ist sehr angenehm f├╝r das Auge.

Das symmetrische Gleichgewicht ist der gebr├Ąuchlichste Weg, um das visuelle Gleichgewicht zu erreichen. Um ein symmetrisches Gleichgewicht auf einem Kaminsims herzustellen, platzieren Sie ein gro├čes Objekt in der Mitte (wie ein Gem├Ąlde) und platzieren Sie passende Objekte auf beiden Seiten des Spiegels. Dies ist ein simples Beispiel, aber es zeigt das perfekte Gleichgewicht.

Wenn Sie zu Hause asymmetrische Balance verwenden, werden Sie ein entspannteres Gef├╝hl erzeugen. Lassen Sie uns das Modellbeispiel erneut verwenden. Anstelle der Anpassung von Kerzen k├Ânnen Sie auch ungleiche Objekte mit ├Ąhnlichen Abmessungen ersetzen, um eine gleichm├Ą├čige Verteilung des visuellen Gewichtes zu gew├Ąhrleisten. Obwohl es ein bisschen mehr Anstrengung braucht, um zu erreichen, wird Asymmetrie Ihrem Raum einen l├Ąssigeren Auftritt geben.

Das radiale Gleichgewicht ist die Anordnung von Objekten, die von einem gr├Â├čeren zentralen Objekt umgeben sind und ausstrahlen. Das bekannteste Beispiel f├╝r die radiale Balance ist ein Tisch, der in der Mitte eines Esszimmers steht. Die Platzierungsst├╝hle und andere Einrichtungsgegenst├Ąnde im Raum orientieren sich am Tisch als zentraler Brennpunkt.

A round dining table is a good example of using radial balance in a room.
Ein runder Esstisch ist ein gutes Beispiel f├╝r die Verwendung der radialen Balance in einem Raum.

Rhythmus

Rhythmus, in Musik und Innenarchitektur, sind in der Natur ├Ąhnlich. Betrachten Sie den rhythmischen Beat eines Songs und sich wiederholende Designelemente in einem Raum. Dein Fu├č tippt im Takt und dein Auge springt um einen Raum herum, um die Designelemente aufzunehmen. Bringen Sie durch Farbe, Form, Gr├Â├če, Struktur oder Muster durch Wiederholung, Fortschreiten, ├ťbergang einen Rhythmus und Bewegung in Ihre R├Ąume.

Wiederholung ist extrem einfach zu erreichen, nur mit einer leichten Hand. Mit orangefarbenen Akzenten in einem Raum wird es gelingen. Beachten Sie jedoch, dass zu viele Wiederholungen in einem Raum so st├Ârend sein k├Ânnen, als wenn Sie den ganzen Tag und jeden Tag denselben Techno-Track h├Âren w├╝rden!

Repeating one color throughout a room creates rhythm.
Die Wiederholung einer Farbe in einem Raum erzeugt Rhythmus.

Progression wird erreicht, indem eine Gruppe ├Ąhnlicher Objekte verwendet wird, die sich in der Gr├Â├če unterscheiden. Eine Sammlung von Muscheln, Kerzen oder sogar K├╝rbissen, die von klein bis gro├č reichen, sind Beispiele f├╝r Fortschritte.

This pumpkin centerpiece is a perfect example of progression.
Dieses K├╝rbis-Herzst├╝ck ist ein perfektes Beispiel f├╝r Fortschritt.

├ťbergang ist ein bisschen schwieriger zu beschreiben. Es hilft, das Auge sanft und sanft von einem Objekt oder Raum zu einem anderen zu f├╝hren. Gew├Âlbte T├╝ren, Fenster und kurvige M├Âbel sind die h├Ąufigsten ├ťbergangswerkzeuge in der Innenarchitektur.

This arch transitions one space into another.
Dieser Bogen geht von einem Raum in einen anderen ├╝ber.

Kontrast

Der Kontrast in einem Raum kann sich auf Farbe, Form und Raumnutzung beziehen. Wie bei der Wiederholung, ein wenig Kontrast geht einen langen Weg.

The use of black and white in a room creates a pleasing contrast.
Die Verwendung von Schwarz und Wei├č in einem Raum schafft einen angenehmen Kontrast.

Eine meiner liebsten M├Âglichkeiten, um Kontrast zu schaffen, ist die Farbe. Nichts erzeugt eine visuelle Wirkung wie Schwarz und Wei├č in einem Raum.

Ein weiterer effektiver Weg, um den Kontrast zu verst├Ąrken, ist die Form, wie die Verwendung eines gro├čen runden Spiegels ├╝ber einem Sofa, eines runden Beistelltisches und zweier quadratischer Hocker, die als Couchtisch dienen. Dies gibt Ihnen einen Kontrast von Kreisen und Quadraten.

Kontrast beinhaltet auch positive und negative Raum in einem Raum. So wie Sie Bereiche mit positiver visueller Aktivit├Ąt haben, sollten Sie auch Bereiche mit leerem (negativen) Raum einschlie├čen, um einen Kontrast in der Lautst├Ąrke zu schaffen. Beachten Sie dies, wenn Sie den Inhalt eines Raums anordnen.

Betonung

Der Schwerpunkt ist etwas, von dem wir alle wissen. Es bedeutet einfach, dass jeder Raum oder Raum einen Brennpunkt hat, sei es architektonisch oder ein Objekt. Ein Kamin ist der h├Ąufigste architektonische Brennpunkt. ├ťbergro├čes Kunstwerk oder ein gro├čes M├Âbelst├╝ck k├Ânnen ebenfalls einen Schwerpunkt in einem Raum darstellen.

Interior Design-Elemente wie Farbe, Textur und Form werden verwendet, um einen Schwerpunkt zu betonen. Wenn Sie Ihren Kamin mit bronzefarbenen Glasfliesen neu gestaltet haben, haben Sie Farbe und Textur verwendet, um Akzente zu setzen.

Ma├čstab und Proportion

Warst du jemals in einem gro├čen Raum, in dem sich die M├Âbel durch den Raum in den Schatten stellen? oder ein kleiner Raum, in dem die M├Âbel den Raum ├╝berrennen? Wenn dem so ist, verstehen Sie die Bedeutung der Skalierung. Ma├čstab bezieht sich auf die Gr├Â├če von Objekten in einem Raum.

Tall bookcases, ceiling beams and a large fireplace improve the scale of this room.
Hohe B├╝cherregale, Deckenbalken und ein gro├čer Kamin verbessern den Raum.

Proportion bezieht sich andererseits auf die Gr├Â├če eines Objekts zu einem anderen. Zum Beispiel haben Sie einen gro├čen, gepolsterten Stuhl und daneben platzieren Sie einen kleinen Beistelltisch. Die Proportionen der Gegenst├Ąnde sind alle falsch. Ein zierlicher Slippersessel mit dem Beistelltisch macht viel mehr visuellen Sinn.

Einzelheiten

Details in der Innenarchitektur gehen weit ├╝ber die Accessoires in einem Raum hinaus. Stellen Sie sich die Details als Dekoration auf einem Kuchen vor. Sie sind die kleinen, subtilen Ber├╝hrungen, die einen gro├čen Eindruck in einem Raum machen k├Ânnen. Accessoires wie ein Kissen, eine Kristalllampe oder eine dekorative Schalterplatte und Outlet-Abdeckungen verleihen Ihrem Zuhause einen Hauch von Pers├Ânlichkeit, die Ihren Design-Entwurf zum vollen Kreis bringt!

Don't forget about the details, like trim on pillows.
Vergessen Sie nicht die Details, wie z. B. Kissen.


Leave A Comment