Reinigung Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Tipps für eine funkelnde saubere Küche

Wenn es um Sauberkeit im Haushalt geht, gibt es nichts Schlimmeres, als mit einer schmutzigen Küche zu leben. Eine überladene, dreckige Küche ist deprimierend und lässt dich wegbleiben. Experten sagen, dass eine unordentliche Küche ein Grund ist, warum Menschen es vermeiden, zu Hause zu kochen - sie wollen einfach nicht dem Schmutz gegenübertreten. Die Desorganisation und der Dreck könnten Sie dazu bringen zu glauben, dass Sie eine Renovierung der Küche brauchen. Du nicht. Reinige es einfach. Es gibt Schönheit unter dem Durcheinander.

Die Küche 'Vorher'

Quelle

Geben Sie es zu, eine saubere Küche ist viel einladender und fröhlicher als einer mit Geschirr hoch in der Spüle und verschmutzten Oberflächen gestapelt. Einfache Aufgaben wie das Spülen des Geschirrs, das Schrubben der Arbeitsplatten und das Reinigen des Kühlschranks tragen zu einem aufgeräumten, funktionalen Arbeitsbereich bei, in dem Sie kochen und Ihre Familie und Freunde unterhalten können. Befolgen Sie diese Tipps und treten Sie dann zurück und bewundern Sie Ihre glitzernde Küche. Willkommen zurück als das Herz Ihres Hauses.

Wände und Böden

Wischen Sie halbglänzende Wandflächen und Ihre Fliesenrückwand mit einer milden Lösung aus Spülmittel und Wasser ab. Bei hartnäckigen Verschmutzungen einen sanften Entfetter verwenden.

Geräte aus der Wand ziehen und den Boden gut reinigen. Beginnen Sie damit, Staub, Schmutz und Speisereste zu fegen oder abzusaugen.

Laminat und Hartholz - Verwenden Sie speziell formulierte Reinigungsmittel für Hartholz und Laminatböden. Die Methoden für die Tiefenreinigung variieren je nach Art der Installation und Ausführung Ihres Bodens. Für vorbehandelte Holz- oder Laminatböden wird ein Mikrofaserwischer ausreichend gereinigt, während die Oberfläche geschützt wird.

Quelle

Verwenden Sie keinen nassen Mopp, um Ihre Parkettböden zu reinigen. Die Poren in der Holzmaserung werden sich ausdehnen und zusammenziehen, wenn sie übermäßiger Feuchtigkeit ausgesetzt werden, was im Laufe der Zeit zu Abblättern und Spalten führt. Laminatböden können mit speziellen Reinigungsprodukten leicht feucht gewischt werden.

Ihr Laminat- oder Parketthersteller kann Produkte zur Entfernung von hartnäckigen Flecken und Kratzspuren empfehlen, ohne das Finish zu beschädigen.

Vinyl und Fliesen - Extrem schmutzige Vinyl- und Fliesenböden können mit Dampf gereinigt werden. Verwenden Sie jedoch keinen Dampfgarer, wenn Sie lose Fugen, Fliesen oder Vinylschäden bemerken. Wasser kann sich unter dem Bodenbelag verfangen und zu kostspieligen Schäden führen. In diesem Fall reicht ein altmodisches Schrubben oder Wischen aus - halten Sie das Wasser von den beschädigten Stellen fern.

Quelle

Vermeiden Sie scharfe, lösungsmittelhaltige Reinigungsmittel auf Vinylböden - sie können den Glanz trüben und die Schutzschicht entfernen. Wenn Sie einen Dampfreiniger kaufen oder mieten, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Brief, um Missgeschicke oder Schäden zu vermeiden.

Schränke & Arbeitsplatten

Schränke - Waschen Sie Küchenschränke aus Holz oder Holzfurnier mit warmem Wasser und einem Produkt wie Murphys Ölseife, um Fett und Fingerabdrücke zu entfernen. Sie können auch eine Essig- und Wasserlösung verwenden, um Fettablagerungen zu entfernen. Laminat- oder Thermoschranke können mit einem milden Allzweck-Küchenreiniger oder Seife und Wasser gereinigt werden.

Quelle

Nimm dir diese Zeit, um deine Schränke zu organisieren. Ziehen Sie die Installation von ausziehbaren Regalen in Erwägung, um Zugang zu schwer erreichbaren Kochgeschirr zu erhalten, maximieren Sie den Platz mit an der Tür montierten Gestellen für Speisekammer und Vorratslager und organisieren Sie Gegenstände nach Gebrauch und Funktion. Sie werden diese Verbesserungen vielleicht nicht auf den ersten Blick bemerken, aber Sie werden es sicher schätzen, alles an seinem Platz zu haben und ordentlich organisiert zu sein!

Quelle

Vergessen Sie nicht, die Unterseiten und Oberseiten Ihrer Schränke zu reinigen - sie sind der perfekte Platz für Fett, Spinnweben und Staub. Wischen Sie die Innenseiten Ihrer Schränke ab. Lassen Sie sie an der Luft trocknen und installieren Sie eine abwischbare Regalfolie.

Arbeitsplatten - Es ist einfach, Arbeitsplatten zu reinigen. Sie können eine Essig- / Wasserlösung verwenden, um Fett und verschüttete Flüssigkeiten aufzulösen. Wenn Sie sich Sorgen über Lebensmittel übertragene Keime machen, folgen Sie den Anweisungen, indem Sie die Zähler mit antibakteriellen Tüchern reinigen.

Versuchen Sie, Verschüttungen sofort zu beseitigen, um ein Anlaufen von porösen Oberflächen wie Granit oder Marmor zu verhindern. Wenn Sie diesen Rotwein oder Olivenöl verschütten, wenden Sie einen Brei aus Backpulver und Wasser an, um den störenden Fleck zu entfernen. Sprühen Sie den Fleck mit destilliertem Wasser, wenden Sie den Umschlag an und bedecken Sie ihn mit Plastikfolie und Klebeband. 24 Stunden stehen lassen und mit Wasser und Seife reinigen.

Quelle

Haushaltsgeräte

Wöchentliche Reinigung von Geräten mit einem feuchten Lappen hält Handabdrücke und Flecken auf ein Minimum. Um jedoch eine super saubere Küche zu erreichen, müssen Sie etwas mehr Kraft und Ellenbogenfett aufwenden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ist es immer eine gute Idee, die Handbücher Ihres Besitzers zu lesen oder sich an den Hersteller zu wenden, um die bevorzugte Reinigungsmethode zu erfahren.

Ofen - Wenn Sie einen selbstreinigenden Ofen haben, folgen Sie einfach der Bedienungsanleitung des Herstellers. Vergessen Sie nicht, die Ofenkörbe vor Beginn des Reinigungszyklus zu entfernen. Bei normalen Öfen vermeiden Sie giftige Aerosolreiniger und entscheiden sich für eine grünere, sichere Lösung. Eine Paste aus Backpulver und Wasser wirkt Wunder für mäßig schmutzige Öfen. Tragen Sie die Paste auf alle Oberflächen auf und vermeiden Sie Heizelemente und blankes Metall. Am nächsten Morgen kratzen Sie die Paste mit einem Plastikspatel ab. Keine Backwaren mehr wie Ofenreiniger schmecken!

Quelle

Kühlschrank - wann hast du das letzte Mal geputzt, ich meine WIRKLICH deinen Kühlschrank geputzt? Nun, es gibt keine Zeit wie die Gegenwart, um es zum Glänzen zu bringen.

Beginnen Sie damit, herausnehmbare Regale und Teile herauszunehmen. Verwenden Sie eine Seife und Wasserlösung oder eine Mischung aus Backpulver und Wasser als Reiniger (ein Esslöffel pro Liter Wasser). Gehärtete Flecken einweichen, indem Sie ein paar Minuten lang ein feuchtes Tuch über den Bereich legen. Wischen Sie den Schleim anschließend mit einem nassen Schwamm oder einer Zahnbürste mit weicher Borste ab.

Quelle

Sie müssen den Thermostat in Ihrem Gefrierfach während Ihrer Reinigungssitzung einstellen oder Ihre Reinigungslösung gefriert, wenn sie mit den Innenflächen in Kontakt kommt!

Wischen Sie den gesamten Innenraum mit Ihrer Backpulver- und Wasserlösung ab, um hartnäckige Gerüche zu entfernen. Legen Sie eine geöffnete Schachtel Backpulver hinein, damit es frisch riecht. Beseitigen Sie stärkere Gerüche, indem Sie einen kleinen Behälter mit Aktivkohle auf dem unteren Regal halten.

Schmutzige Kühlschrankspulen sind ein Problem in Häusern mit Haustieren. Reinigen Sie sie regelmäßig, um die Effizienz Ihres Geräts zu verbessern. Verwenden Sie den Wandanschluss eines Staubsaugers oder Staubsaugers, um lästige Allergene zu entfernen und die Lebensdauer Ihres Kühlschranks zu verlängern.

Wischen Sie alle äußeren Oberflächen mit einem milden Reinigungsmittel und Wasserlösung ab.

Mikrowelle - Apropos selten gereinigte Geräte, die Mikrowelle gehört zu den höchsten. Es ist das Arbeitspferd der Küche, bekommt aber selten eine gute Reinigung. Offensichtlich ist der beste Weg, diese Aufgabe zu vermeiden, jedes Mal, wenn Sie es verwenden, aufzuräumen. Aber für diejenigen von uns, die nicht tun, geben Sie Ihre Mikrowelle eine regelmäßige Reinigung mit diesen Tipps:

Versuchen Sie, Flecken und Essensreste mit warmem Seifenwasser (oder Natronlauge) zu entfernen und entfernen Sie alle Rückstände mit einem feuchten Schwamm. Für angebackene Durchfälle eine Schüssel Wasser in der Mikrowelle von drei Minuten erhitzen und fünf Minuten stehen lassen. Das sollte irgendwelche ekligen Verwirrungen lösen.

Quelle

Ein gutes Übergehen mit Backpulver und Wasser hilft ebenfalls Gerüche zu entfernen. Wischen Sie die Innenseite mit der Lösung ab, trocknen Sie sie mit einem weichen Lappen und halten Sie die Tür einige Stunden offen. Für wirklich schlechte Gerüche, sechs Esslöffel Backpulver, eine halbe Tasse Zitronensaft und eine Tasse Wasser in der Höhe für drei Minuten erhitzen, dann lassen Sie die Tür für einige Stunden angelehnt.

Reinigen Sie die äußeren Oberflächen mit einem sanften Reinigungsmittel und Wassergemisch. Vermeiden Sie scheuernde Reinigungsmittel und Schwämme. Reinigen Sie die Touchpads mit einem leicht angefeuchteten Tuch. Dadurch wird verhindert, dass Feuchtigkeit hinter das Bedienfeld gelangt. Sie könnten irreparable Schäden an den elektronischen Bauteilen verursachen.

Elektrische Brenner - Entfernen Sie die Brenner und reinigen Sie diese, wenn sie abgekühlt sind. Um verbleibende Rückstände zu entfernen, stellen Sie den Brenner hoch und lassen Sie verkrustete Speisen abbrennen. Vergessen Sie nicht, das Fenster zu öffnen und den Abluftventilator einzuschalten. Sie möchten den Rauchmelder nicht auslösen!

Gasbrenner - Hand waschen Kochplatten und Roste. Scrub mit einem weichen Borstenpinsel oder Scheuerschwamm. Achten Sie darauf, keine rostfreien oder porzellanbeschichteten Oberflächen zu zerkratzen.

Quelle

Glatte Kochflächen - Smoothtop-Kochflächen, wie Glas und Keramik, müssen mit größter Sorgfalt gereinigt werden, um Kratzer zu vermeiden.

Wenn Sie sich online beraten lassen, finden Sie Hunderte von Ideen, wie Sie diese empfindlichen Kochflächen reinigen können. Mein Rat ist, Vorsicht walten zu lassen, wenn Sie einen dieser Reinigungshinweise versuchen. Sie können mehr schaden als nützen und laufen Gefahr, die Garantie zu verlieren.

Quelle

Beraten Sie sich mit dem Hersteller, um die besten Produkte und Reinigungstechniken für den Job herauszufinden. Verwenden Sie immer ein Reinigungspad, das für Ihr glattes Kochfeld geeignet ist, und stellen Sie sicher, dass Sie es nur zum Reinigen der Kochfläche verwenden.

Abhängig von der Art des glatten Oberflächenkochfeldes können verschiedene Kochgeschirrmaterialien verräterische Ringe auf der Oberfläche über den Heizelementen hinterlassen. Am besten wechseln Sie zu den vom Hersteller empfohlenen Töpfen und Pfannen. Wenn Sie unansehnliche Ringe entwickeln, verwenden Sie den für Ihr glattes Kochfeld entwickelten Kochflächenreiniger und tragen Sie ihn täglich auf. Hoffentlich verblasst die Verfärbung im Laufe der Zeit.

Die Küche 'Nachher'

Quelle

Mehr Küchenideen zu kommen!

Bleiben Sie dran für einen weiteren Hub, gefüllt mit einfachen Ideen, um das Aussehen Ihrer Küche zu verändern - ohne die Kopfschmerzen und die Kosten einer Renovierung!


Leave A Comment