Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen GĂ€rtner Beantwortet

Die Touch-Sensitive Pflanzen bekannt als Mimosa Pudica oder Touch-Me-Not

Mimosa Pudica the touch sensitive plant with flowers
Mimosa Pudica die berĂŒhrungsempfindliche Pflanze mit BlĂŒten

Auch bekannt als Tickle Me Plants

Die berĂŒhrungsempfindlichen Pflanzen, die als Mimosa Pudica bekannt sind, haben kleine, schöne rosa BlĂŒten. Die BlĂ€tter dieser sehr kleinen Pflanze falten sich sanft zusammen und bleiben so fĂŒr einige Minuten. Wenn du die PflanzenstĂ€ngel berĂŒhrst, sieht die Pflanze selbst so aus, als ob sie geschlafen hĂ€tte, weil sie alle BlĂ€tter falten und sich sogar biegen und ein wenig zusammenbrechen wĂŒrde. Die BlĂ€tter bleiben auch nach Sonnenuntergang gefaltet und sie sehen aus, als wĂŒrden sie nachts schlafen.

Mimosa Pudica Pflanzen sind tatsĂ€chlich empfindlich auf physikalische Parameter wie BerĂŒhrung, Temperatur und Licht, was bedeutet, dass die Pflanzen ihre BlĂ€tter falten und schrumpfen und sogar aussehen, als wĂ€ren sie tot, wenn jemand sie berĂŒhrt oder wenn es plötzliche Temperatur- oder Lichtschwankungen gibt. Dies erklĂ€rt auch, warum sich die BlĂ€tter der Pflanzen nach Sonnenuntergang falten. Es scheint jedoch, dass sie im Vergleich zu einer Temperatur- oder Lichtschwankung mehr auf eine BerĂŒhrung reagieren.

Die berĂŒhrten mich nicht, Pflanzen wuchsen einmal wie Unkraut um meinen Hausgarten, und uns war es egal, weil wir die kleinen schönen Blumen liebten. Als ich ein Kind war, hatte ich diese Pflanze eigentlich sehr gern, hauptsĂ€chlich weil ich sehr neugierig darauf war, wie sie beim BerĂŒhren die BlĂ€tter faltete. Viele Male habe ich gefĂŒhlt, dass in dem Moment, in dem ich meine Hand zu einem Blatt bringe, es anfangen wĂŒrde zu schrumpfen, bevor ich es anfasse. Manchmal sind sogar die nahen BlĂ€tter von selbst zu schrumpfen.

Die anderen populÀren Namen dieser Pflanzen sind 'kitzeln mich', 'empfindliche Pflanze', 'schlafende Pflanze', 'scheue Pflanze', 'bescheidene Pflanze', 'Chuimui', 'Ameisenpflanze' usw.

Der Name touch me not wird auch fĂŒr eine andere Art verwendet, aber hier diskutieren wir ĂŒber die Art Mimosa Pudica.

Close up of a mimosa pudica flower
Abschluss oben einer Mimosen pudica Blume

Warum sollten Sie in Ihrem Garten Mimosen-Pudica-Pflanzen anbauen?

Das Anbauen der Mimosen-Pudica-Pflanzen in Ihrem Garten hat sowohl positive als auch negative Auswirkungen. Diese Pflanzen pflanzen sich ziemlich schnell fort, also mĂŒssen Sie die Vermehrung kontrollieren. Wenn nicht, können sie das Wachstum bestimmter Pflanzen und Pflanzen in der NĂ€he beeinflussen.

Die kleinen Pflanzen, die in der NĂ€he des Bodens wachsen, haben Dornen in ihnen. Wenn Sie also ohne Hausschuhe in Ihrem Garten gehen, können Sie Ihre FĂŒĂŸe verletzen. Es ist kein Grund zur Sorge, da der Schnitt sehr klein ist. TatsĂ€chlich habe ich meine FĂŒĂŸe viele Male auf diese Art geschnitten, als ich klein war.

Wenn Sie sie drinnen oder in Töpfen in Ihrem Garten anbauen, mĂŒssen Sie sich nicht um die Vermehrung der Pflanzen und ihre Dornen kĂŒmmern.

Du fragst dich vielleicht, warum du diese Pflanze in deinem Garten anbauen musst, wenn sie wie Unkraut wÀchst und ziemlich invasiv wird, was andere Pflanzen problematisch macht.

Deshalb sollten Sie sie in Ihrem Garten anbauen.

Der Grund fĂŒr den Anbau von Mimosa Pudica Pflanzen ist, dass sie, sobald sie zu blĂŒhen beginnen, einen BehĂ€lter voller wunderschöner und zartrosa Blumen haben und sie können sogar in sehr kleinen GĂ€rten gut aussehen.

Auch, wenn Sie Kinder haben, bin ich sicher, dass sie die 'berĂŒhren mich nicht' Eigenschaft dieser Pflanze genießen wĂŒrden, die ihrer Kindheit Neugier und Spaß hinzufĂŒgen wĂŒrde. Die meisten Menschen zĂŒchten sie nicht nur wegen ihrer Blumen, sondern auch aus Neugier. Achte nur darauf, dass du sie in Containern anbaust!

Sie können die Nahaufnahme Fotos der Mimosa Pudica Blumen und BlÀtter hier sehen.

Wenn Sie die Samen kaufen möchten, können Sie sie von Amazon erhalten

Paket von 100 Samen, empfindliche Pflanze kompaktes Wachstum (Mimosa Pudica) Non-GMO-Samen von Saatgut benötigt Packung mit 100 Samen, Sensitive Plant Compact Growth (Mimosa Pudica) Non-GMO-Samen von Saatgut benötigt Buy Now
Close up of mimosa pudica plant leaves
Abschluss oben von Mimosen pudica PflanzenblÀttern

Haben sie medizinische Anwendungen?

Man sagt, dass die Pflanzen einige medizinische Zwecke haben, obwohl sie eine gewisse ToxizitĂ€t haben und daher fĂŒr den Verzehr nicht essbar sind. Die BlĂ€tter, BlĂŒten und Wurzeln haben medizinische Anwendungen, insbesondere fĂŒr Hautbehandlungen und EntzĂŒndungen. Zu Hause Behandlungen fĂŒr EntzĂŒndungen und mehrere Hautprobleme gehören das Schleifen von BlĂ€ttern, BlĂŒten und den Wurzeln zu einer Paste und auf den betroffenen Bereich anwenden. Die Pflanze soll auch wirksam gegen Kobrengift und auch die Kopfschmerzen von MigrĂ€ne sein.

Diese traditionellen Behandlungen sind jedoch nicht wissenschaftlich belegt, und wenn Sie es ausprobieren möchten, sollten Sie angemessene Anleitung und VerstĂ€ndnis haben. Ich habe viel ĂŒber den medizinischen Gebrauch dieser Pflanze gehört, wĂ€hrend ich aufwuchs, aber ehrlich gesagt, habe ich keine Erfahrung darin, sie einmal zu benutzen.

Die medizinischen Anwendungen von Mimosa pudica können Gegenstand weiterer Studien sein.

The shrinking leaves of a mimosa pudica plant
Die schrumpfenden BlÀtter einer Mimosen-pudica Anlage

Die Mimosen-Pudica-Pflanzen anbauen

Mimosa pudica Pflanzen sind relativ einfach zu kultivieren, da sie nicht besonders gepflegt werden mĂŒssen.

Die Pflanzen werden aus Samen gezogen, die zu einem mittelgroßen BehĂ€lter ausgesĂ€t werden können. Sie können ein Messer verwenden, um die Samen vorsichtig zu schneiden, um den Keimungsprozess schneller zu machen. Achte nur darauf, dass du die Samen vorsichtig schneidest, ohne sie zu beschĂ€digen. Alternativ können Sie die Samen auch fĂŒr 24 Stunden in Wasser einweichen.

Der Boden im Topf sollte gut drainiert und bewĂ€ssert sein, sollte aber nicht durchnĂ€sst werden. Gießen Sie die Pflanzen regelmĂ€ĂŸig, sobald die Samen keimen. Achten Sie darauf, dass das Wasser nicht durch den Boden sickert.

Stellen Sie die Töpfe so auf, dass sie gut der Sonne ausgesetzt sind, aber wenn sie im Haus gehalten werden, können Sie kĂŒnstliches Licht verwenden oder einfach das Fensterlicht benutzen.

Die ideale Temperatur fĂŒr das Wachstum dieser Pflanzen ist 70 bis 85 Grad Fahrenheit, aber sie können auch auf etwas kĂ€lteren Bedingungen verwalten. Sie können die Pflanzen wĂ€hrend der Winterzeit nach drinnen transportieren, auch wenn die Außentemperaturen zu kalt oder zu heiß werden.

Mimosa pudica Pflanzen sind StrĂ€ucher, die normalerweise etwa 30 bis 40 cm hoch werden, aber einige grĂ¶ĂŸere Pflanzen können auch bis zu 60 cm erreichen. Sie sind Stauden.

Die Wissenschaft dahinter

Es wird angenommen, dass die physischen Reaktionen, die die Pflanzen als Reaktion auf die Ă€ußeren Faktoren zeigen, tatsĂ€chlich ein Versuch ist, sich vor Ă€ußeren Gefahren zu schĂŒtzen. Die vielen Experimente, die an den Mimosa pudica-Pflanzen durchgefĂŒhrt wurden, haben tatsĂ€chlich zu der Schlussfolgerung gefĂŒhrt, dass sie ein Signalsystem in ihrem Körper haben, das ihnen hilft, auf die externen Auslöser zu reagieren.

Und das Erstaunlichste ist, dass die Pflanze gelernte Verhaltensweisen bei kontinuierlicher Anwendung von externen Auslösern entwickelt . In einem Experiment spritzten Wissenschaftler mehrere Male Wasser ĂŒber die Mimosen-Pudica-Pflanzen. Die Pflanzen reagierten die ersten Male, indem sie die BlĂ€tter falteten und schrumpften, aber sie hörten damit auf, nachdem das Experiment noch einige Male wiederholt worden war. Dies fĂŒhrte zu dem Schluss, dass die Pflanze gelerntes Verhalten entwickelt. Das Interessante ist, dass die Pflanzen, die das Experiment durchliefen, nicht auf die Berieselung mit Wasser reagierten, selbst wenn der Test nach einer Pause von einem Monat wiederholt wurde.

Kurz gesagt, es stellt sich heraus, dass, wenn die Pflanzen lernen, dass der externe Auslöser fĂŒr sie ĂŒberhaupt nicht gefĂ€hrlich ist, sie nicht mehr auf den bestimmten Auslöser reagieren.

Vielleicht haben sie ein wirklich tolles Signalsystem, das den Pflanzen ein gutes GedÀchtnis und Intelligenz verleiht!

Beobachten Sie die Bewegungen der Pflanze hier!

Haben Sie schon einmal von der berĂŒhrungsempfindlichen Pflanze Mimosa Pudica gehört?

  • Ja
  • Nein
  • Ja, ich habe sie angebaut!


Leave A Comment