Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Bäume pflanzen, die Vögel anlocken

Dorothy McKenney ist eine ehemalige Zeitungsreporterin gewordene Forscherin. Ihr Ehemann Mike ist ein professioneller Landschafts- / Naturfotograf.

The birds that visit our backyard picked our wild plum tree bare last year, and we are looking forward to them coming back this year for more of this delicious fruit.
Die Vögel, die unseren Garten besuchen, pflückten letztes Jahr unseren wilden Pflaumenbaum und wir freuen uns darauf, dass sie dieses Jahr wiederkommen, um mehr von dieser köstlichen Frucht zu bekommen.

Vögel zu deinem Hof ​​anlocken

Ich schaue gerne in meinen Garten und finde ein Dutzend oder mehr Vögel in meinen Bäumen. Wenn Sie sie zu Ihrem Garten ziehen wollen, sind dies einige der Bäume, die sie anziehen werden. Sie können immer einen Vogelfutterspender aufstellen, und sie werden in Ihren Garten strömen, und wenn Sie versuchen, Kolibris anzuziehen, gibt es einige große Blumen zu pflanzen, die sie dorthin bringen, zusammen mit etwas Zuckerwasser in einem Kolibri-Futter. Aber dieser Artikel konzentriert sich auf Vögel im Allgemeinen und wie man sie dazu bringt, zu Ihrem Haus zu kommen, so dass Sie sie genau beobachten können. Es macht Spaß, Vögel zu beobachten, und sie können ziemlich unterhaltsam sein, wie Sie auf einigen der folgenden Fotos sehen können.

Viele Vögel werden zu Obstbäumen angezogen

Es gibt eine Reihe von Vögeln, die von Obstbäumen wie unserem eigenen wilden Pflaumenbaum in unserem Hinterhof angezogen werden, darunter:

  1. Drosseln
  2. Grackles
  3. Kernbeißer
  4. Kolibri
  5. Jays
  6. Spottdrosseln
  7. Orioles
  8. Papageien
  9. Spatzen
  10. Tanager
  11. Thrasher
  12. Drosseln
  13. Seidenschwänze
  14. Spechte

Aber es gibt zwei Arten von Obstbäumen - die, die wir für unseren eigenen sowie den Verbrauch des Vogels pflanzen; und diejenigen, die wir wählen könnten, nur für die Vögel zu pflanzen, die beide unten angesprochen werden.

USDA-Zonenübersicht

Obstbäume für den menschlichen und Vogelverbrauch

In unserem wilden Pflaumenbaum und im Pfirsichbaum unseres Nachbarn haben wir Bluebirds, Spechte, Spatzen, Spottdrosseln, Pirole und andere gesehen, die wir nicht identifizieren konnten. Ich denke also, es ist sicher zu sagen, dass jeder Obstbaum, den du pflanzen willst sei eine Einladung zu einer großen Anzahl verschiedener Vögel.

  • Amerikanische Persimonebäume - Ein Persimonebaum ist schön und hat große ledrige Blätter, die eine atemberaubende gelb-orange Schatten im Fall sind. Die Frucht, die eine leuchtende Orange ist, wird lange nach dem Fallen der Blätter auf dem Baum bleiben, so dass die Vögel fortfahren werden, bis alle Früchte verschwunden sind. Wenn Sie nicht mehr als einen Baum pflanzen möchten, müssen Sie einen selbsttragenden wie 'Garretson' oder 'Meader' pflanzen. American persimmon Bäume können in allen außer den kältesten Regionen der Vereinigten Staaten angebaut werden.
  • Pfirsichbäume - Die meisten Pfirsichbäume sind selbstbestäubend. Wenn Sie also nur einen Baum pflanzen möchten, sind sie eine sehr gute Wahl. Vögel lieben sie. Pfirsichbäume sind jedoch schwer zu verpflanzen, nachdem sie über ein paar Jahre alt sind, also legen Sie sie dort hin, wo Sie sie behalten wollen. Wenn du die hässliche, teilweise gefressene Frucht siehst, die zurückgeblieben ist, erinnere dich daran, dass du sie für die Vögel gepflanzt hast, und das ist ein Zeichen, dass sie es lieben.
  • Crabapple-Bäume - Nach einer allgemeinen Faustregel gibt es nur sehr wenige Apfelsorten, die in den USA in den USDA-Zonen nördlich der Zone 4 erfolgreich wachsen. Die besten Zonen für den Anbau von Apfelbäumen befinden sich in den Zonen 4 bis 7. Es gibt nur sehr wenige Apfelsorten, die in den heißen Klimazonen von Zone 8 und darüber gut abschneiden, also stellen Sie sicher, dass Sie wissen, in welcher Zone Sie sich befinden.
  • Maulbeerbäume - Maulbeerbäume können bis zu 35 bis 40 Fuß groß werden, also stellen Sie sicher, dass Sie das für sie notwendige Zimmer haben. Sie sind salztolerant in Gebieten mit mildem Klima, aber am besten in den USDA-Zonen 5 bis 9 angebaut. Es gibt mehr als 60 Vogelarten, die Maulbeeren essen. Maulbeerbäume werden von der Universität für Ornithologie der Cornell University als eine der sieben wichtigsten Pflanzen für Vögel eingestuft.
  • Wilde Pflaumenbäume - Wenn Sie genügend Platz haben und sich in einer Zone befinden, in der sie winterhart sind, warum pflanzen Sie nicht einen wilden Pflaumenbaum? Das USDA sagt, dass diese Bäume am besten in den Zonen 3-8 wachsen. Vögel lieben die Früchte, und im Frühling ist der Baum mit schönen weißen Blumen bedeckt, was sie nicht nur vorteilhaft für die Vögel macht, sondern auch schön anzusehen.
  • Papayabäume - Papayabäume wachsen am besten, wenn sie in den Zonen 9 und 10 gepflanzt werden, und sie können Höhen von bis zu 30 Fuß erreichen. Sie können drei verschiedene Arten von Papayabäumen pflanzen - weiblich, männlich und bisexuell -, aber die einzigen, die Früchte tragen, sind die weiblichen und bisexuellen Pflanzen. Sie wachsen am besten in voller Sonne, und weil sie sehr flache Wurzeln haben, mögen sie gut entwässerten Boden. Sie werden keinen nassen Zustand tolerieren, also behalte all diese Dinge im Hinterkopf, wenn du entscheidest, ob du einen Papayabaum zum Anlocken von Vögeln anbauen willst.
  • Kirsche (Süß) - Die besten Zonen für den Anbau von Süßkirschen sind die Zonen 5-7. Die meisten dieser Bäume sind selbstfruchtbar, aber wenn Sie eine andere Sorte in der Nähe für die Bestäubung haben, können Sie erwarten, dass Ihre Frucht größer und Ihre Ausbeute größer ist. Der Nachteil ist, dass süße Kirschbäume 4-7 Jahre nach der Pflanzung Früchte tragen. Aber die Vögel werden dir später danken.
  • Cherry (Sauer) - Tart Kirschen sind kleiner als Süßkirschen und sie wachsen am besten in den Zonen 4-6, aber sie produzieren Früchte in weniger Zeit als süße Kirschbäume, in der Regel 3-5 Jahre nach der Pflanzung.
This female hooded oriole was first attracted to our yard by the wild plum tree but then something else caught her eye.
Dieser weibliche Pirol wurde zuerst von dem wilden Pflaumenbaum in unseren Garten gezogen, aber dann fiel ihr etwas anderes auf.
She spotted a hummingbird feeder and decided to go for it.
Sie entdeckte eine Kolibrifütterung und entschied sich dafür.
But things just didn't go as planned for her, so she wound up back at the wild plum tree.
Aber die Dinge liefen einfach nicht so, wie sie es geplant hatte, also kehrte sie zu dem wilden Pflaumenbaum zurück.

Bäume, die ausschließlich für Vögel Früchte liefern

Wenn Sie Vögel lieben, gibt es viele Bäume, die Sie zu ihrem Vorteil pflanzen könnten, aber diese Liste gibt Ihnen einige der beliebtesten, wenn Sie eine Vogel-freundliche Landschaft erstellen möchten. Wie wäre es mit einem oder mehreren davon? Sie sind meine persönlichen Favoriten.

  • Ahornbäume - Die Vögel lieben die Samen, die in den geflügelten Samaras der Ahornbäume sind. Die Blätter machen Ahornbäume zu Hunderten von Schmetterlingen. Auch sie sind normalerweise ein willkommener Anblick.
  • Birken - Die kegelförmigen Strobils sind eine Nahrungsquelle für Vögel (und andere kleine Säugetiere). Außerdem, wie der Ahornbaum, sind sie die Wirtspflanze für Hunderte von Arten von Schmetterlingen und Motten. Es gibt viele Vogelarten, die auch attraktive Rinde haben, so dass sie einen schönen Baum als Teil Ihrer Landschaft haben.
  • Fichtenbäume - Fichtenbäume produzieren samengefüllte Zapfen, die Vögel lieben. Diese Bäume bieten auch ganzjährig Schutz für die Vögel.
  • Willow trees - Eine Vielzahl von Singvögeln werden von den Weidensamen auf diesem leicht erkennbaren Baum gefüttert.

Dinge, die vor der Auswahl von Bäumen zu beachten sind

  • Verstehen Sie den Bestäubungsbedarf Ihres Baumes gründlich?
  • Funktioniert der Standort für angemessenes Wachstum, wenn der Baum reift?
  • Ist der Boden an der Stelle, die Sie ausgewählt haben, ausreichend genug für den Baum, den Sie pflanzen?

Wenn du

Beantworten Sie alle oben genannten Fragen mit 'Ja'. Sie sind bereit, mit der Suche nach Vögeln in Ihrem Garten anzufangen.


Leave A Comment