Gartenarbeit Fragen Werden Von Erfahrenen Gärtner Beantwortet

Was ist der schwarze Ruß auf den Blättern meiner Pflanze?

Gardenias are just one of the plants affected by black soot.
Gardenien sind nur eine der von Ruß betroffenen Pflanzen.

Die Blätter meines Gardenia werden schwarz

Gardenien sind meine liebsten blühenden Sträucher. Sie sind eine ausgezeichnete Akzent Pflanze für Ihr Zuhause. Ich pflanze immer meine Gardenien in der Nähe eines Fensters oder einer Tür, damit ich die duftenden Blumen genießen kann, auch wenn ich drinnen bin.

Gardenia-Blüten strahlen ein für die Götter passendes Aroma aus - meiner Meinung nach ist ihr Duft süßer als die wohlriechendste Rose.

Gardenien haben glänzende, dunkle, immergrüne Blätter, die ihren Blumen einen schönen Hintergrund geben. Als ich zum ersten Mal die Blätter meiner Gardenie mit einem rußigen Film bedeckt sah, geriet ich in Panik. Ich wollte meine schönen Gardenien nicht verlieren!

Mit ein wenig Nachforschungen entdeckte ich, dass der 'Ruß' nicht tödlich, nur unattraktiv war.

Wenn Sie eine weiße, pulverige Form haben, die auf Ihren Pflanzen wächst, lesen Sie: Organische Kontrolle von Mehltau.

Sooty mold on a gardenia leaf.
Rußige Form auf einem Gardeniablatt.

Was war der schwarze Ruß auf meinen Gardenias?

Die rußige Substanz wird eigentlich Rußtümpel genannt, und es ist ein Pilz, der von Insekten verbreitet wird. Es ist ein unattraktives Ärgernis, aber an sich ist es selten tödlich.

Nach Angaben des Cooperative Extension Service von Hawaii sind die häufigsten rußigen Schimmelpilze Cladosporium, Aureobasidium, Antennariella, Limacinula, Scorias und Capnodium .

Rußige Schimmelpilze unterscheiden sich leicht von anderen Krankheiten durch die Leichtigkeit, mit der sie abwischt. Es dringt nicht wirklich in die Blattoberfläche ein, so dass die Struktur der Pflanze nicht beschädigt wird. Der Pilz wird den Photosyntheseprozess der Pflanze stören, so dass ein schwerer Befall eine Pflanze erheblich schwächen kann.

Weiße Fliegen und Blattläuse

Rußige Schimmelpilze ernähren sich von den 'Überbleibseln' von Insekten, hauptsächlich Weiße Fliegen, Blattläuse, Schuppen und Wollläuse, die sich vom Pflanzensaft ernähren. Während sie sich von Pflanzensaft ernähren, scheiden die Insekten eine Substanz namens Honigtau aus. Ein starker Insektenbefall führt dazu, dass alle Blätter einer Pflanze mit Honigtau überzogen werden. Ein stark befallener Baum lässt die klebrige Substanz auf niedere Pflanzen fallen.

Die Pilze beginnen, sich vom Honigtau zu ernähren, und sie verbreiten sich schnell auf umgebende Blätter, Stängel und Pflanzen. Wie die meisten Pilze sind Rußtorfsporen immer in der Umwelt vorhanden und sie werden leicht durch Wind, Wasser und Kontakt verbreitet. Die beste Lösung für die Form ist die Prävention und Insektenbekämpfung.

Pflanzen, die anfällig für Ruß sind

KrappmyrteApfel und CrabappleViburnum
BirneTanneZitrusbäume
WeißdornKreuzdornEiche
PekannussLigusterLinde
TulpenbaumLigustrumArborvitae
HartriegelWacholderBerg Asche
MagnolieAhornNussbaum
GardenieStechpalmeSassafras
BucheAzaleeRhododendron
Closeup of aphids on the stem of a flower.
Nahaufnahme von Blattläusen auf dem Stamm einer Blume.

Welche Insekten verbreiten rußige Schimmelpilze?

Rußige Schimmelpilze ernähren sich von den 'Überbleibseln' von Insekten, hauptsächlich Weiße Fliegen, Blattläuse, Schuppen und Wollläuse, die sich vom Pflanzensaft ernähren. Während sie sich von Pflanzensaft ernähren, scheiden die Insekten eine Substanz namens Honigtau aus. Ein starker Insektenbefall führt dazu, dass alle Blätter einer Pflanze mit Honigtau überzogen werden. Ein stark befallener Baum lässt die klebrige Substanz auf niedere Pflanzen fallen.

Die Pilze beginnen, sich vom Honigtau zu ernähren, und sie verbreiten sich schnell auf umgebende Blätter, Stängel und Pflanzen. Wie die meisten Pilze sind Rußtorfsporen immer in der Umwelt vorhanden und sie werden leicht durch Wind, Wasser und Kontakt verbreitet. Die beste Lösung für die Form ist die Prävention und Insektenbekämpfung.

Wussten Sie, dass Rußtümpel durch Insekten verursacht wurden, die auf Pflanzen den Honigtau verließen?

  • Ja
  • Nein

Die Schädlinge identifizieren

Um Ihre Pflanzen von rußigen Schimmelpilzen zu befreien, müssen Sie die Insekten kontrollieren, die den zuckerhaltigen Honigtau produzieren, den der Pilz ernährt.

Insektizide sind nützlich, um Insektenpopulationen zu bekämpfen, aber zuerst müssen Sie herausfinden, welche Insekten sich von Ihren Pflanzen ernähren.

The whitefly causes sooty mold.
Die Weiße Fliege verursacht rußigen Schimmel.

Weiße Fliegen

Die erwachsene weiße Fliege ist 1/32 'lang mit weißen Flügeln. Sie ernährt sich von der Unterseite der Blätter. Die Eier werden auf die Unterseite der Blätter gelegt, normalerweise in kleinen Gruppen.

Picture showing aphid colors. Aphids produce honeydew which feeds sooty mold.
Bild zeigt Blattlausfarben. Blattläuse produzieren Honigtau, der rußige Schimmelpilze ernährt.

Blattläuse

Blattläuse sind ungefähr ein Zehntel Zoll lang und haben zwei lange Antennen. Sie können grau, braun, grün oder schwarz sein.

Scale insects also feed sooty mold. (Coccoidea)
Schildläuse füttern auch rußigen Schimmel. (Coccoidea)

Waage

Skalen sind kleine Insekten, die eine schützende wachsartige Beschichtung haben, die ihre Körper bedeckt. Sie sind ungefähr 5 mm lang und in der Regel braun oder hellbraun gefärbt.

Mealybug - Pseudococcus calceolariae - are a contributor to sooty mold.
Mealybug - Pseudococcus calceolariae - sind ein Beitrag zur Rußbildung.

Wollläuse

Die Wollläuse, die man auf Pflanzen sieht, sind die Weibchen. Sie sind ein Zehntel Zoll lang und umgeben von einer watteartigen Substanz, die sie auf den Blättern und Stängeln von Pflanzen ablagern.

Die Schädlinge töten, die Rußige Form verursachen

Es gibt eine ganze Reihe von Insektiziden zur Bekämpfung der Insekten, die an Ihren Pflanzen kauen. Ich bevorzuge es, kein Insektizid auf breiter Basis zu verwenden; Ich will die Schädlinge töten, nicht die Nützlinge.

Ich habe Erfolg gehabt, eine Lösung von Seifenwasser zu machen und meine Pflanzen alle paar Tage zu besprühen. Ich benutze zwei große Spritzer Spülmittel zu einer Gallone Wasser in einem Ein-Gallonen-Sprayer.

Es ist wichtig, jeden Zentimeter der Pflanze zu entfernen, wobei besonders auf die Unterseite der Blätter geachtet wird.

Bei der Kontrolle von Blattläusen und Blattläusen sollten Sie Produkte mit Neemöl oder Paraffinöl probieren.

Neemöl

  • Bonide sicherer
  • BioNeem®Green Light Neem®
  • Grünes Licht Rose Defense®
  • Southern Ag Dreifachwirkendes Neemöl®

Paraffinisches Öl

  • Bonide All Seasons Garten- und ruhendes Spray Oil®
  • SunSpray Gartenbauöl®

Für Schuppen und Wollläuse versuchen Sie Produkte, die entweder Fischöl oder Gartenöl enthalten.

Fischöl

  • Organocide®

Gartenbauöl

  • Volvk®

Was sollten Sie gegen die Rußform tun?

Es gibt zwar Fungizide, um die Schimmelpilze abzutöten, aber ich habe es nie für nötig befunden. Sobald die Käfer verschwunden sind, wird die Nahrungsquelle für die rußige Form ebenfalls eliminiert. Der Pilz wird langsam verhungern.

Was die restliche Form anbetrifft, spült das Besprühen meiner Pflanzen mit dem Seifenwasser den größten Teil der Form ab. Wenn noch ziemlich viel Ruß übrig ist, benutze ich einen Gartenschlauch mit einer einstellbaren Sprühdüse, um den Job zu beenden.

Eine interessante Notiz über Ameisen und rußigen Schimmel

Ameisen lieben es, sich von Honigtau zu ernähren! Sie schützen die Honigtau produzierenden Schädlinge vor ihren natürlichen Feinden wie Marienkäfern.

Wenn Sie sehen, wie Ameisen auf Ihren Pflanzen herumkriechen, haben Sie möglicherweise schon bald Schädlinge, die sich von den Blättern Ihrer Pflanze ernähren. Wenn Sie Ihre Pflanze von den Ameisen befreien, können Sie den natürlichen Räubern erlauben, Ihre Schädlingspopulation auszulöschen.

  • Richtlinien für die Verwaltung von Rußformen - UC IPM
    UC Heim- und Landschaftsrichtlinien für die Kontrolle von Sooty Mold.


Leave A Comment